Über uns
Maschinenbau GmbH & Co KG

Der Firmengründer und Inhaber Hendrik Hilbring ist bereits seit 1993 im Maschinenbau tätig. Nach der Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker (Fachrichtung Drehtechnik) fiel schon sehr früh die Entscheidung, die Fortbildung zum Feinwerkmechanikermeister anzutreten.

Nach dem Besuch der Meisterschule in Münster begann im Dezember 2000 die Selbstständigkeit, zunächst jedoch als Nebenerwerb. Nach weniger als einem Jahr erforderte die gute Auftragslage und die Kundenzufriedenheit eine Ausdehnung des Betriebs: Seit dem 01.09.2001 wird der Betrieb als Vollbetrieb geführt.

Bereits zur Mitte des Jahres 2002 ist der Betrieb aufgrund der Auftragslage um zwei weitere Mitarbeiter gewachsen, um den Anforderungen der Kunden in Sachen Qualität und Lieferpünktlichkeit auch weiterhin ein kompetenter Partner zu sein.

Über die Jahre hinweg vertiefte sich der Schwerpunkt unserer Tätigkeiten überwiegend in dem Bereich der Metallzerspanung. Hierbei konzentrieren wir uns auf das Drehen und Fräsen, sowohl mit modernen CNC-gesteuerten Bearbeitungsmaschinen als auch konventionell. Daher sind wir in der Lage sowohl Einzelteile, Kleinserien als auch größere Stückzahlen zu bearbeiten.

Mit diesem modernen Maschinenpark, beschäftigen sich neben dem Firmeninhaber in 2018 bereits 17 Mitarbeiter und drei Auszubildende. Aufgrund der guten Qualifikation der Mitarbeiter und der unterschiedlichen Größen und Typen der Maschinen ist es uns möglich Bauteile mit Abmessungen von nur wenigen Millimetern bis hin zu Großbauteilen mit 20 Tonnen Stückgewicht zu bearbeiten. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrungen bearbeiten wir nahezu alle zerspanbaren Werkstoffe und Legierungen. Genauere Abmessungen und Maschinenausführungen entnehmen Sie bitte unseren detailierten Maschinenbeschreibungen.

Eine kurze Darstellung der vergangenen 18 Jahre unseres Unternehmens finden Sie in der Historie.

Sollten dennoch offene Fragen bleiben, nehmen Sie doch einfach Kontakt mit uns auf, oder

Besuchen Sie uns persönlich, damit Sie sich vor Ort ein Bild unserer Fertigungsmöglichkeiten machen können.